Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 30. Mai 2020 12:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Januar 2006 23:53 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
Ich habe jetzt mal eine Mail an das Bistum Westmister geschrieben - ich bin mal gespannt ;)

Grüße

Flo

_________________
Und wissen Sie, was Realität ist? Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat... (Cora v. Ablass-Krause)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Januar 2006 20:36 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
Flo77 hat geschrieben:
Ich habe jetzt mal eine Mail an das Bistum Westmister geschrieben - ich bin mal gespannt ;)

Grüße

Flo


Gibts denn schon ne Antwort?

Winnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Januar 2006 22:35 
winnie hat geschrieben:
Flo77 hat geschrieben:
Ich habe jetzt mal eine Mail an das Bistum Westmister geschrieben - ich bin mal gespannt ;)

Grüße

Flo
Gibts denn schon ne Antwort?

Winnie
Oh Sorry!

Das kommt davon wenn man ein Thema in mehreren Foren gleichzeitig beackert.

Also: es gab ein Statement von Card. Hume durch den die Priesterweihe sub conditione erfolgte.

Als Begründung wurde zum einen die Mitwirkung der Bischöfe der Utrechter Union bei den Anglikanischen Bischofsweihen angegeben und (was mich mehr erstaunt hat) man über die Gültigkeit der in der AngC gespendeten Sakramente leider noch keine theologische Einigkeit erreicht hat wiewohl VII den Wert der Sakramente in den nicht-römischen Kirchen neu bestimmt hat.

Nur deshalb wurde überhaupt die subconditione-Weihe vorgenommen.

Viele Grüße

Flo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Weihe von +Graham Leonhard
BeitragVerfasst: 1. Februar 2006 12:14 
Hallo zusammen,

die Weihe wurde definitiv "sub conditione" vorgenommen. So stellt es jedenfalls Graham Leonhard selbst in seinem Beitrag in dem Buch "The path to Rome" von Dwight Longenecker dar. Man hat damals sozusagen goldene Bruecken fuer ihn gebaut, die Aufnahme in die RKK wurde in der Privatkapelle des Kardinals vollzogen, eine Konversion deluxe, sozusagen. Ein bitterer Beigeschmack ist in meinen Augen auch, dass +Graham mit dem Schritt natuerlich gewartet hat, bis seine Pensionsansprueche aus der C of E durch den Uebertritt nicht mehr gefaehrdet waren.

Gruss
JHN


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihe von +Graham Leonhard
BeitragVerfasst: 1. Februar 2006 15:53 
Anonymous hat geschrieben:
Hallo zusammen,

die Weihe wurde definitiv "sub conditione" vorgenommen. So stellt es jedenfalls Graham Leonhard selbst in seinem Beitrag in dem Buch "The path to Rome" von Dwight Longenecker dar. Man hat damals sozusagen goldene Bruecken fuer ihn gebaut, die Aufnahme in die RKK wurde in der Privatkapelle des Kardinals vollzogen, eine Konversion deluxe, sozusagen. Ein bitterer Beigeschmack ist in meinen Augen auch, dass +Graham mit dem Schritt natuerlich gewartet hat, bis seine Pensionsansprueche aus der C of E durch den Uebertritt nicht mehr gefaehrdet waren.

Gruss
JHN


Danke für den Hinweis! winnie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihe von +Graham Leonhard
BeitragVerfasst: 3. Februar 2006 21:08 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
Anonymous hat geschrieben:
Hallo zusammen,

die Weihe wurde definitiv "sub conditione" vorgenommen. So stellt es jedenfalls Graham Leonhard selbst in seinem Beitrag in dem Buch "The path to Rome" von Dwight Longenecker dar. Man hat damals sozusagen goldene Bruecken fuer ihn gebaut, die Aufnahme in die RKK wurde in der Privatkapelle des Kardinals vollzogen, eine Konversion deluxe, sozusagen. Ein bitterer Beigeschmack ist in meinen Augen auch, dass +Graham mit dem Schritt natuerlich gewartet hat, bis seine Pensionsansprueche aus der C of E durch den Uebertritt nicht mehr gefaehrdet waren.

Gruss
JHN

Upps, jetzt hab ich mal gedacht :les ichs mal nach, was Mr. Leonhard so schreibt. Aber nichts da: die Preise;zu denen die angelsächsischen Kollegen das römische Pfadfinderbuch :wink: anbieten, ist völlig indiskutabel. (Da ist Kürys Altkatholische Kirche direkt wohlfeil gegen.)
Oder hast Du, lieber JHN, eine geheime Quelle? ( OT :Was macht eigentlich der neue Job in UK?)

Winnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Februar 2006 17:02 
Offline
John Der Echte

Registriert: 6. Oktober 2005 15:33
Beiträge: 3003
Wohnort: Mitten in Deutschland
Hi Winnie,

also, bei Amazon ist der Schinken fuer GBP 9,99 zu haben, das finde ich nicht teuer, zumal es auch gebrauchte Ausgaben fuer noch weniger gibt. Wo hast Du denn geguckt?

Der Job ist klasse, alles andere auch. Vor allem haut mich einfach doch nochmal komplett um, was die Londoner Kirchen liturgisch so zu bieten haben. Es ist natuerlich keineswegs meine erste Begegnung mit dem Anglikanismus in seinem Stammland, aber da ich jetzt hier dauerhaft vor Ort bin, kann ich doch noch mal anders auswaehlen und mir verschiedene Kirchen angucken. Ich bin ueberwaeltigt. Die Liturgie wird in einer Wuerde und Schoenheit gefeiert, die man in Deutschland eigentlich kaum findet (jedenfalls nicht in der RKK). Die Musik ist einfach nicht mehr von dieser Welt. Gestern etwa in All Saints Margaret Street: Evensong mit Benediction, dazu ein kleiner aber ganz klar professioneller Chor mit Musik von William Byrd und Gabriel Faure. Nur noch zum Schweben. Dazu Weihrauch, dass man kaum atmen konnte. Ueberirdisch!

LG
JHN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Februar 2006 19:33 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
Hi JHN,

ehem, gerade bei denen hatte ich geguckt: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0 ... 20-7269658
Die anderen Angebote schien sich auf Bücher gleichen Titels aber anderen Inhalts zu beziehen :( -Aber ich werde -von Dir ermuntert- nochmal auf die Suche gehen. :)
Winnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Februar 2006 19:37 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
JHNewman hat geschrieben:
Nur noch zum Schweben. Dazu Weihrauch, dass man kaum atmen konnte. Ueberirdisch!

LG
JHN


Achso, dann ist das gar kein Nebel in London! :wink:

Winnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Februar 2006 12:11 
Offline
John Der Echte

Registriert: 6. Oktober 2005 15:33
Beiträge: 3003
Wohnort: Mitten in Deutschland
winnie hat geschrieben:
Hi JHN,

ehem, gerade bei denen hatte ich geguckt: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0 ... 20-7269658
Die anderen Angebote schien sich auf Bücher gleichen Titels aber anderen Inhalts zu beziehen :( -Aber ich werde -von Dir ermuntert- nochmal auf die Suche gehen. :)
Winnie


Schau mal unter amazon.co.uk!

Gruss
JHN


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace