Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 26. Juli 2017 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14. Februar 2006 19:15 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 103
Wohnort: München
Neben praktischen Themen wie Mitfahrmöglichkeiten und Umsetzungen der Themen des Internationalen Laienforums vor Ort, können wir jetzt in diesem Internetforum "Mensch-und-Kirche" die nächsten Themen diskutieren und vorbereiten! Doch zunächst einmal: Was ist denn das Laienforum??

Profil des Internationalen Altkatholischen Laienforums

Die Jahrestagungen werden als gelungene Mischungen aus

- Themen der Entwicklung unserer Kirche und unseres Glaubenlebens
- von den Teilnehmern gestaltete Meditationen und Gottesdienste sowie nicht zuletzt
- den Freizeitvergnügungen


gestaltet. Sie finden jährlich (außer in den Kongress-Jahren) - um den 15. August von Mittwoch auf Sonntag - in einem anderen Land statt.

Wenn es das das Laienforum nicht gäbe, wäre die besondere Stellung der Laien, die schon von den Gründern der Alt-Katholischen Kirche ausdrücklich beabsichtigt war, ohne Unterbau auf internationaler Ebene. Das Laienforum gibt der alt-katholischen Kirche die einmalige Chance, dass Ideen und Wünsche ALLER TEILNEHMENDEN LAIEN, UNABHÄNGIG VON EINEM AMT oder einem Gremium, dokumentiert werden und damit in die Institutionen der Kirche einfließen können.

Ansprechpartner

Adrie Paasen für die Niederlande, Lisbeth Borer für die Schweiz, Peter Kronewitter für Österreich, Josef König für Tschechien und Dr. Johannes Reintjes für Deutschland bereiten jährlich die Laienforen vor.

Themen

Das Thema des Altkatholiken-Kongresses 2002 in Prag lautete „Altkatholisch sein im 21. Jahrhundert“. Dieses Thema wurde in den folgenden Laienforen weitergeführt mit

2003, Zürich, Schweiz: Was heißt Kirche-Sein im 21. Jahrhundert für Laien?
2004, Linz, Österreich: Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, „Wie bekommt unsere Kirche ein Gesicht“
2005, De Glind, Niederlande: Glaubensgespräche, „Ihr werdet meine Zeugen sein“)
(2006, Freiburg, Deutschland: Abendtreffen im Rahmen des A.K. Kongresses)
2007, Tschechien, Strakonice: Allgemeines Priestertum der Laien
2008, Deutschland, Kaufbeuren/Leinau: Spiritualität erleben!

Geschichte und Auftrag http://www.utrechter-union.org/german/gremien_2.htm)

Der Internationale Altkatholikenkongress von 1990 in Genf einigte sich auf die offene Form eines Laienforums, das ohne Delegiertenprinzip den engagierten Laien aller Länder offen steht.

Seit 1990 haben sich jedes Jahr – außer in den Kongressjahren – Laien aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden an einem mehrtägigen Laienforum getroffen.

Viele Teilnehmer kommen immer wieder zurück, weil sie erfahren haben, wieviel Inspiration der Austausch über Landesgrenzen hinweg für die Arbeit in ihrer Kirche und Gemeinde liefert. Die Teilnehmer haben sich dabei klargemacht, dass wir nach alt-katholischem Verständnis "nur in der vollen Gemeinschaft von Laien und Geistlichen, Männern und Frauen, die apostolische Suksession weitertragen können".
Wir wollen keine Rezepte verkaufen, sondern vom realen kirchlichen Leben anderer erfahren. Mit dem Wissen darum, was wo warum gelingt oder misslingt, blicken wir über den nationalen Tellerrand hinaus und stärken uns gegenseitig.

Das Laienforum ist eine Tankstelle für engagierte Laien, Sie sind herzlich eingeladen an den jährlichen Treffen um den 15. August teilzunehmen!
Kontakt unter Laienforum@gmx.net

Viele Grüße von
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. September 2009 14:42 
Offline

Registriert: 2. Februar 2006 01:12
Beiträge: 103
Wohnort: München
Beim Internationalen Alt-Katholischen Laienforum 2009 haben wir einen neuen Internetauftritt beschlossen:

Alle Ländervertreter haben Material geliefert und zwei Wochen nach dem Laienforum war Christoph Janser aus Bern (und als weiterer Webmaster Dr. Stefan Günter aus München) schon fertig. Alle Themen der bisherigen 15 Laienforen, Informationen zum jeweils nächsten Forum und Links zu den alt- und christkatholischen Organisationen der Länder der Utrechter Union findet Ihr ab sofort unter



Derzeit sind drei Sprachen freigeschaltet: deutsch, tschechisch und niederländisch.

Viel Spass beim Stöbern und Nutzen der Texte und Fotos für Euch persönlich, für Vorträge oder für Gesprächskreise in Eurer Gemeinde oder Gruppe!
:idea:
Wenn Ihr eine Idee habt, könnt Ihr die Informationen auch gerne, zunächst über die Ländervertreter, ergänzen!

Herzlich

Johannes Reintjes, München
j-reintjes@gmx.de
.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. September 2009 18:41 
Offline
Kirchenlehrerin (in spe)
Benutzeravatar

Registriert: 5. November 2005 13:01
Beiträge: 4504
Großes herzliches Dankeschön!

Gruß!
Eilike

_________________
Alles, was nicht aus Überzeugung getan wird, ist Sünde. (Röm 14, 23.)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace