Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 25. September 2018 17:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2005 12:08 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
Werner hat geschrieben:
Liebe Leute, ich habe mich so sehr gefreut als ich dieses forum gefunden hatte, bitte, bitte, lasst es jetzt nicht den Bach hinunter gehen.
Gode, ich fand es schade daß du deine Beiträge gelöscht hast, ganz einfach weil ich deine Gedanken sehr anregend und bereichernd fand, so wie die Gedanken aller hier.

Dieses Forum kann nicht den Anspruch stellen, ein alt-katholisches Fachforum für Theologen zu sein, aber das ist auch gut so!

Gerade ein solches Forum für den Gedankenaustausch zwischen Laien ist auch wichtig, und jeder der hier beiträgt ist wertvoll!

Was deine Moderation des Forums angeht möchte ich mal sagen, daß du es sehr gut gemacht hast, lieber Gode, da kenne ich viele negative Beispiele und keine die es besser machen würden!

Bitte bleib uns erhalten, diese Forum und auch du wird gebraucht!
Dem möchte ich mich einfach mal anschließen.

Viele Grüße

Flo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2005 13:49 
Offline
techAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Oktober 2005 14:58
Beiträge: 2669
Wohnort: Potsdam
Flo77 hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:
Liebe Leute, ich habe mich so sehr gefreut als ich dieses forum gefunden hatte, bitte, bitte, lasst es jetzt nicht den Bach hinunter gehen.
Gode, ich fand es schade daß du deine Beiträge gelöscht hast, ganz einfach weil ich deine Gedanken sehr anregend und bereichernd fand, so wie die Gedanken aller hier.

Dieses Forum kann nicht den Anspruch stellen, ein alt-katholisches Fachforum für Theologen zu sein, aber das ist auch gut so!

Gerade ein solches Forum für den Gedankenaustausch zwischen Laien ist auch wichtig, und jeder der hier beiträgt ist wertvoll!

Was deine Moderation des Forums angeht möchte ich mal sagen, daß du es sehr gut gemacht hast, lieber Gode, da kenne ich viele negative Beispiele und keine die es besser machen würden!

Bitte bleib uns erhalten, diese Forum und auch du wird gebraucht!
Dem möchte ich mich einfach mal anschließen.


Ist eigentlich schlechtes Verhalten, nur "ich auch" zu sagen, aber ich sage mal "ich auch".

Gode, Du bist genau so wertvoll wie alle andere -- hier im Forum, in unserer Kirche und im allgemeinen Leben. Wenn einer Dich harsch kritisiert, heißt es nicht, dass Du nicht wertvoll bist, auch nicht dass er Dich nicht mag.

Wir Menschen sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Meinungen -- wir müssen das akzeptieren und damit leben. Nicht nur "akzeptieren", sondern zelebrieren: Die Vielfalt des Lebens und die Vielfalt der Meinungen ist gerade das, was das Leben doch so interessant macht!

Wenn Du genau so wärst wie ich, hätte ich keinen Grund, mit Dir zu reden. Wozu austauschen, wenn wir das Gleiche anzubieten haben?

Es hat auch sicherlich Fälle des schlechten Verhaltens hier im Forum und "drumherum". Das darfst Du aber nicht persönlich nehmen, denn das schlechte Verhalten ist nicht durch Deine Schwäche entstanden, sondern aus den Schwächen anderer (denn jeder hat seine Schwächen -- aber auch Stärken). Du hast eine Menge Stärken, vor allem Deine (leider gelöschten!) Beiträge, die ich mit Interesse gelesen habe, auch wenn ich öfter andere Ansichten vertrete.

Es ist bestimmt aufgefallen, dass ich nun den Titel "Moderator" trage. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich aus meiner Sicht den Stuhl für Dich warm halte...

Cheers,

John

_________________
Meine Website /// My blog (in English) – theology and other things
Der Beweis, dass Gott einen Sinn für Humor hat: Er hat die Menschheit geschaffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 02:33 
Vielen Dank Euch allen. Nochmals möchte ich sagen, dass hier keiner der User sich etwas vorzuwerfen hat, es war keine Störung aus dem Forum hier, die meiner Entscheidung zugrunde lag.

Ich meine, dass es eigentlich doch funktioniert hatte! So ein Wachstum in so kurzer Zeit. Und wer meint, dass das alles hier nur "dummes Gelaber" gewesen sei, der kann sich ja mal andere "christliche" Diskussionsforen anschauen.

Dabei: Ich verstehe es nicht, meiner Ansicht nach waren die Beiträge hier von hohem Niveau und geschwisterlichem Umgang geprägt - wenn auch manchmal kontrovers. Aber das sind persönliche Glaubensgespräche doch auch. Was für Masstäbe werden denn an ein ak Diskussionsforum angesetzt? Nun ja, wir werden es ja vielleicht irgendwann erleben - wenn diejenigen es demnächst besser machen, die hier nur mitlesen (oder auch nicht) und so sehr kritisieren.

Ich würde mich freuen, ab und zu noch mal was von Euch zu lesen. Ihr erreicht mich in "meinen" altbekannten Foren unter http://www.Kreis-junger-Familien.de.

Liebe Gruesse
Gode


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 08:43 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
gode hat geschrieben:
Vielen Dank Euch allen. Nochmals möchte ich sagen, dass hier keiner der User sich etwas vorzuwerfen hat, es war keine Störung aus dem Forum hier, die meiner Entscheidung zugrunde lag.

Ich meine, dass es eigentlich doch funktioniert hatte! So ein Wachstum in so kurzer Zeit. Und wer meint, dass das alles hier nur "dummes Gelaber" gewesen sei, der kann sich ja mal andere "christliche" Diskussionsforen anschauen.

Dabei: Ich verstehe es nicht, meiner Ansicht nach waren die Beiträge hier von hohem Niveau und geschwisterlichem Umgang geprägt - wenn auch manchmal kontrovers. Aber das sind persönliche Glaubensgespräche doch auch. Was für Masstäbe werden denn an ein ak Diskussionsforum angesetzt? Nun ja, wir werden es ja vielleicht irgendwann erleben - wenn diejenigen es demnächst besser machen, die hier nur mitlesen (oder auch nicht) und so sehr kritisieren.

Ich würde mich freuen, ab und zu noch mal was von Euch zu lesen. Ihr erreicht mich in "meinen" altbekannten Foren unter http://www.Kreis-junger-Familien.de.
MOOOOOOOMENT mal.

Irgendwie habe jetzt endgültig den Anschluss verpasst.

Daß jemand seinen Mod-Job hinwirft, weil er meint sich dadurch zu sehr in den Mittelpunkt zu stellen ist eine (wenn auch für mich nicht nachvollziehbare Sache).

Daß jemand bei seinem Ausstieg aus einem Forum seine letzten (!) Beiträge löscht ist das andere (wenn auch nicht für mich nachvollbare).

Wer hat denn hier wo an dieser Kommunikationsplattform rumgemeckert (von Helmut mal abgesehen)???

Die, die hier schreiben haben sich doch soweit wohl ganz wohl gefühlt (und ich lese nun einige weltanschauliche Foren - da gibt es ganz andere bei denen sich einem die Zehennägel hochrollen)!

Euch wird doch wohl nicht ernsthaft von "offizieller Seite" einer in die Parade gefahren sein?

Dann bitte ich dringend um Mailadressen - mit demjenigen würde ich mich brennend gerne mal unterhalten.

ungehaltene Grüße

Flo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 11:19 
Zitat:
Dann bitte ich dringend um Mailadressen - mit demjenigen würde ich mich brennend gerne mal unterhalten.


Genau das will ich nicht, keinen "Kampf", keinen Streit. Ich will Ruhe in unserer Kirche, deshalb habe ich mein Engagement hier auch aufgegeben, weil das für aufbrodelnde Unruhe gesorgt hat. Ich hatte mich engagiert aus einer inneren Begeisterung, weil ich FÜR unsere Kirche etwas Positives erreichen wollte, eine erste Visitenkarte von Lebendigkeit für suchende Menschen. Nicht weil ich etwas "verändern" oder demonstrieren wollte. Ich bin auch nur "Mensch" mit (verletzbarer) Seele, und ich brauche diese Kirche als Ort meines inneren Friedens. Das will ich nicht (für mich) stören oder gar zerstören.

Ich werfe auch niemandem etwas vor! Ich kann diejenigen, die mich offen oder durch ihr Verhalten kritisiert haben, nicht verurteilen, sondern gehe erst mal von meiner eigenen Fehlbarkeit aus, z.B. was meine früheren Beiträge hier betrifft. Deshalb habe ich diese Konsequenzen gezogen. Ich kann aber nichts dafür, dass es mich trifft und verletzt. Und dies zu äussern, halte ich für legitim. Auch wenn mir das jetzt ebenfalls vorgehalten wird. Ich bin kein Roboter, bei dem man einfach einen Kippschalter mit Schönwetterprogramm betätigen kann.

Zitat:
Euch wird doch wohl nicht ernsthaft von "offizieller Seite" einer in die Parade gefahren sein?

Nein - wenn Du das so meinst, dass ich/wir vom Bistum oder Dekanat eine "Weisung" bekommen hätten. Zur offiziellen Seite gehören aber mehr - in meinem Verständnis all diejenigen, "deren" Interessen ich mit meinem Engagement sehr zugearbeitet habe. Das sehe ich durchaus abgestuft - also auf einer Skala zwischen denen, die aus beruflicher Position ein Interesse an solchem Engagement haben müssten, und den Mitgliedern unserer Kirche, für die ein solches Forum "nur" eine Horizonterweiterung gewesen wäre. Kritik kann man auf unterschiedliche Weise üben, zum einen in harschen verletzenden Worten - dies ist auch passiert. Mindestens genauso verletzend ist aber offene Ignoranz gegenüber dem Engagement - vor allem von denjenigen, die ich auf der Skala als "näher dran" sehe - vor allem, wenn die Ignoranz WEGEN meines Engagements auch noch auf meine Person ausgeweitet wird. DAS hat in mir den Eindruck erweckt, als "Pöstcheninhaber" angesehen zu werden. Deshalb war meine Entscheidung so.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 12:17 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
@gode: Sie haben Post ;)

_________________
Und wissen Sie, was Realität ist? Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat... (Cora v. Ablass-Krause)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 13:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2005 17:56
Beiträge: 935
Wohnort: Köln/Bonn
Kollegen,
das ganze Thema ist offensichtlich vielschichtiger, als es hier darlegbar wäre. Gode hat sich von mir in der Betreuung des Forums im Stich gelassen gefühlt. Angesichts der Tatsache, dass ich dazu nicht die entsprechende Wahrnehmung hatte, ist das vermutlich auch korrekt.
Gleichzeitig bekomme ich aus verschiedenen Richtungen Hinweise, dass dieses Forum nicht wirklich den Segen des Klerus findet. Wir sind halt in manchen Teilen auch nur eine menschlich verwaltete "Organisation". Aus manchen Beiträgen hier und aus eMails, die ich bekomme, lässt sich zudem ablesen, dass die Inhalte, die hier auftauchen, nicht nur die Zustimmung der "Professionals" finden, deren aktive Teilnahme in diesem Forum leider bisher komplett ausgeblieben ist - woran das immer auch liegen mag.

Einen kritischen Gedanken teile ich besonders: Wenn hier jemand auf die altkatholische Kirche aufmerksam wird und interessiert ist, wird er zu einem gewissen Teil bei uns hier gut aufgehoben sein. Aber es gibt wirklich einen Punkt, wo eine "professionellere", eine fundiertere Aufnahme wünschenswert und sinnvoll wäre. Wenn die dafür Verantwortlichen dieses Medium hier nicht kennen bzw. explizit ignorieren, bekommen wir keinen "Neueinsteiger" über diesen Punkt hinaus und vermitteln vermutlich tatsächlich das Gefühl, die altkatholische Kirche habe keine sachlich fundierte "Führung".

Ich bin ernsthaft am überlegen, wie dieses Forum weitergehen kann. Nicht umsonst habe ich das Thema "Gefahrenpotential" gestresst, was aber auch auf wenig Resonanz gestoßen ist. Ich bin besorgt, dass hier Tendenzen, Ströme entstehen - und dauerhaft dokumentiert - werden könnten, die schädlich sind - für einzelne, für die altkatholische Kirche überhaupt. Hier fehlt einfach die inhaltliche Moderation von den o.g. "Professionals" - und dann kommt wieder das "Amateuere für Amateuere" von Helmut ins Spiel, das vor diesem Hintergrund vermutlich Sinn macht.

Ich will auch etwas anderes nicht verschweigen: In meinem eigenen Leben werden sich in der nächsten Zeit Veränderungen ergeben, die mich sehr fordern werden. Ich bin mir unsicher, inwiefern ich den zeitlichen Ansprüchen dieses Mediums noch gerecht werden kann. Zwar hat sich John als Moderator zur aktiven Mitarbeit zur Verfügung gestellt - was ich sehr dankbar angenommen habe. Allerdings befürchte ich, trotz allem den Anforderungen an mich hier zukünftig nicht mehr ausreichend gewachsen zu sein.

Daher habe ich zunächst die Kern-Foren "Zum Nachdenken" und "Alt-Katholische Identität" sowie "Persönlichkeiten" gesperrt. Den aus meiner Sicht eher unkritischen "Anglikaner Treff" und die Foren "Aus den Gemeinden" und "Christen heute" lasse ich zunächst offen, bitte euch aber, hier keine inhaltlichen Diskussionen aus den anderen Foren zu beginnen. Das Forum "Smalltalk" - in das ich gerne die folgende Diskussion verlagern möchte - habe ich als "öffentlich" definiert. Hier kann nun also jeder ohne Anmeldung mitlesen und -schreiben. Vielleicht enthemmt das auch die, die sich bis heute nicht getraut haben.

Wie das Forum in Zukunft aufgestellt wird hängt davon ab, wieviel Zeit ich zukünftig investieren muss und kann - und es hängt davon ab, welche Wahrnehmung dieses Forum in Zukunft bekommt. Dieses medium soll unser Bistum repräsentieren und nicht als "Insel der Aussätzigen" verrufen werden.

Reiner
[desillusioniert]

_________________
[size=85]Dieser Beitrag reflektiert meine persönliche Meinung und ist nicht Stellungnahme eines Organes des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland[/size


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 13:41 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
Hi Reiner,

ganz ehrlich: es tut mir in der Seele weh, wie ihr beiden euch hier windet.

Eine Entscheidung die Du bzw. Ihr treffen müsstet (und die euch leider niemand abnehmen kann) ist in der Tat mal festzustellen was ihr wollt.

Einen auf Information, Austausch und (Mitglieder-)Werbung ausgerichteter Glaubenstreff (bei dem dann natürlich die Frage der "Fremdschreiber" wie Werner und mir offenbleibt), einen rein-menschlichen Austauschplatz in dem Religion nur am rande eine Rolle spielt (dann muss ich allerdings sagen, bin ich hier erstmal falsch) oder ein theologisches Seminar von Fachleuten für Fachleute.

Eine weitere Frage, die allerdings wieder nur Du bzw. Ihr selbst beantworten könnt, ist, welchen Status der "Segen des Klerus" hat.

Sollte es wirklich daran liegen, daß eure Ortspriester was gegen Laienarbeit bzw. Laienverkündigung haben kann ich meine Fragen ja gerne mal an jeden Priester des dt. ak Bistums schicken (und ich habe genug um sie alle über Monate zu "belästigen")

Sind sie dagegen, weil sie glauben, daß ihr als Laien die altkatholische Kirche nicht würdig genug vertreten zu können frage ich mich allerdings, was die AK dann sein soll.

Bitte wer glaubt denn, wenn nicht die Gläubigen???

Aber noch mal bitte genauer:

Was für Tendenzen/Strömungen meinst Du?

_________________
Und wissen Sie, was Realität ist? Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat... (Cora v. Ablass-Krause)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 13:46 
Offline

Registriert: 1. Oktober 2005 13:02
Beiträge: 68
Wohnort: NRW
... Inhalt entfernt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 13:52 
Offline

Registriert: 4. November 2005 10:53
Beiträge: 524
Wohnort: Erzbistum Köln
@Gerd: ich verstehe Deine Motivation nicht ganz. Oder bist Du gerade auf einer der Strömungen, die Reiner meinte?

(dann erinnert mich das ganze allerdings verdammt an "Nürnberg")

_________________
Und wissen Sie, was Realität ist? Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat... (Cora v. Ablass-Krause)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 16:08 
Zitat:
... Zitat entfernt ...


Solche Aussagen, und auch die Art, geben den Kritikern leider recht. Leider auch deshalb, weil sie mein (früheres) Bemühen um dieses Forum völlig konterkarieren, und weil sie meine Gründe für meinen Ausstieg in ein schiefes Licht rücken.

So war dieses Forum nie! Es gab nie eine echte Polarisierung zwischen dem Klerus und den Gläubigen. Es gab ein schmerzhaftes (!) Vermissen, mehr nicht. Auch wenn das in meinem Fall fatal war.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2005 16:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2005 17:56
Beiträge: 935
Wohnort: Köln/Bonn
GerdWS hat geschrieben:
... Zitat entfernt ...


Gerd, ich halte das für extrem kontra-produktiv und nicht zielführend. Es ist keineswegs nur im Ansatz meine Intention gewesen, solche Gedanken zu provozieren. Dieses "das Geld kommt sowieso" ist aus meiner Sicht eine höchst unsachliche Reflektion der Situation und Leistung unserer Geistlichen, die ich so in keiner Weise teile. Im Gegenteil. Ich vermute, dass die meisten Geistlichen einfach die Kapazitäten nicht haben, hier sich großartig zu engagieren - was den Wunsch, sie würden es tun, nicht schmälert.

Solche Beiträge helfen dabei sicherlich nicht, sondern spielen - wie bereits von Gode gesagt - unseren Kritikern in die Karten.

_________________
[size=85]Dieser Beitrag reflektiert meine persönliche Meinung und ist nicht Stellungnahme eines Organes des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland[/size


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace