Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 21. September 2019 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. April 2012 22:09 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
http://www.alt-katholisch.de/meldungen/ ... a881a5b7d6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. April 2012 22:52 
Offline

Registriert: 29. November 2007 12:44
Beiträge: 6297
Wohnort: Rothenburg OL
Eine gute qualität haben die fotos.

_________________
Mariae vitam imitantes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 08:00 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
Ja, schöne Fotos!

Ich wusste gar nicht, dass sie schon eingeweiht ist und von der AKK schon genutzt wird.


Nach oben
 Profil  
 

R.I.P.
BeitragVerfasst: 23. April 2012 08:30 
Kirchenlehrerin (in spe)
Benutzeravatar

Registriert: 5. November 2005 13:01
Beiträge: 4616
Altar und Glocken wurden am 01. Januar geweiht.
Am 29. Februar fand in der NJK die sog. Chrisammesse statt.
Offizielle Übernahme wird am 02. Juni sein; "geweiht" werden wird sie ja nicht, da sie seit Jahrhunderten katholische Kirche ist.

Eilike

_________________
Entwicklung gehört zum Wesen der Kirche. (Bischof Georg Bätzing, Limburg)

Vertraut den neuen Wegen,
auf die der Herr uns weist,
weil Leben heißt: sich regen,
weil leben wandern heißt. (Klaus Peter Hertzsch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1927
Wohnort: Notzingen
Eilike hat geschrieben:
Altar und Glocken wurden am 01. Januar geweiht.


Bericht: http://altkatholisch.wordpress.com/2012 ... e-geweiht/
Bilder: https://plus.google.com/photos/11353157 ... 9OU2v-j5AE
http://www.stiftungnamenjesukirche.de/g ... ckenweihe/

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 09:27 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
Ulrich Schürrer hat geschrieben:




Danke für die Fotos!

Wirklich eine wunderschöne Kirche! Auch die schlichten Holzblöcke mit dem Bischofssitz halte ich für abolut gelungen. Sie lenken in ihrer Schlichtheit nicht von dem Barockaltar und den anderen Bildern ab.

Was stellt das große Bild auf dem Hochaltar dar?

Was geschieht mit der jetzigen ak Kirche in Bonn?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 10:23 
Offline

Registriert: 29. November 2007 12:44
Beiträge: 6297
Wohnort: Rothenburg OL
um das nich einmal klarzustellen: mir gefallen die holzblöcke gar nicht, obwohl ich sonst kontrapunkte durchaus mag. auch die gewänder sind eine zwar eine an sich gute aber hier ebenfalls unpassende idee. es zeigt einfach irgendwie, dass man eigentlich mit der tradition nicht leben kann. ich habe mich lediglich über die qualität der fotos geäußert. hoffentlich hat sich das nicht im preis ausgedrückt. so etwas kann verschwenderisch teuer sein.

_________________
Mariae vitam imitantes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 10:27 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
Aldo1 hat geschrieben:
Ulrich Schürrer hat geschrieben:




Danke für die Fotos!

Wirklich eine wunderschöne Kirche! Auch die schlichten Holzblöcke mit dem Bischofssitz halte ich für abolut gelungen. Sie lenken in ihrer Schlichtheit nicht von dem Barockaltar und den anderen Bildern ab.

Was stellt das große Bild auf dem Hochaltar dar?

Was geschieht mit der jetzigen ak Kirche in Bonn?




Ich habe mich gerade kundig gemacht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Namen-Jesu ... %28Bonn%29


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 10:28 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
Silesia hat geschrieben:
um das nich einmal klarzustellen: mir gefallen die holzblöcke gar nicht, obwohl ich sonst kontrapunkte durchaus mag. auch die gewänder sind eine zwar eine an sich gute aber hier ebenfalls unpassende idee. es zeigt einfach irgendwie, dass man eigentlich mit der tradition nicht leben kann. ich habe mich lediglich über die qualität der fotos geäußert. hoffentlich hat sich das nicht im preis ausgedrückt. so etwas kann verschwenderisch teuer sein.



Was wäre die Alternative zu den Holzblöcken gewesen? Neo-Barock?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 10:47 
Offline

Registriert: 29. November 2007 12:44
Beiträge: 6297
Wohnort: Rothenburg OL
Na ja, gar nichts an der Stelle des Hauklotzes. Es ist ja ein Hochaltar da! Sonst kann man schon modernes Material und Schnörkellosigkeit wählen, muss aber streng bei der Funktion (die ja aus dem Sinn heraus vorgegeben ist) und - in dem Fall der barocken Prägung - bei der der enstprechend traditionellen Kubatur bleiben. Ähnliches sollte bei die Ornaten etc. gelten. Da sollten die Formen und Proportionen stimmen und liturgisch korrekt sein. Ob Symbole und Bilder der Paramenten und Gewänder nun abstakter sind oder bildhafter - darauf kommt es nicht an. Es sollte aber nicht einfach nur Ästhetik und/oder Fanatsie walten. Das passt anderswo besser.

_________________
Mariae vitam imitantes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1927
Wohnort: Notzingen
Aldo1 hat geschrieben:



Ich habe mich gerade kundig gemacht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Namen-Jesu ... %28Bonn%29


ich empfehle auch die Website der Stiftung:

http://www.stiftungnamenjesukirche.de/

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1927
Wohnort: Notzingen
zur neuen Holzausstattung:

Neuer Altar für die Namen-Jesu-Kirche - WDR Lokalzeit Bonn am 30.07.2011

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1927
Wohnort: Notzingen
Silesia hat geschrieben:
Na ja, gar nichts an der Stelle des Hauklotzes. Es ist ja ein Hochaltar da!


Meinst Du ernsthaft, unser Bischof sollte in der Namen-Jesu-Kirche nur noch die celebratio ad orientem pflegen? Kaum vorstellbar.

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 12:10 
Offline

Registriert: 29. November 2007 12:44
Beiträge: 6297
Wohnort: Rothenburg OL
Das machen einige, die nach NOM zelebrieren, wenn es die Örtlichkeit nahelegt. Es gibt da keine Vorschrift. Aber ich weiß natürlich ... die Gewohnheit und das Selbstverständnis und ... ach was noch alles ...
Für Weihen gibt es da ja noch das Aufstellen eines "Sitzes", frontal oder quer.

_________________
Mariae vitam imitantes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. April 2012 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Juli 2009 09:31
Beiträge: 87
Wohnort: Ellerbek
Silesia hat geschrieben:
Das machen einige, die nach NOM zelebrieren, wenn es die Örtlichkeit nahelegt. Es gibt da keine Vorschrift. Aber ich weiß natürlich ... die Gewohnheit und das Selbstverständnis und ... ach was noch alles ...
Für Weihen gibt es da ja noch das Aufstellen eines "Sitzes", frontal oder quer.


Überlasse uns doch einfach selber, wie wir unsere Gottesdienste feiern und welche Ästhetik wir als angemessen, würdig und schön empfinden! - Ich bin als Alt-Katholik mit unserer Spiritualität, unserer Form des Gottesdienstes und der m.E. wunderschönen Ästhetik in der Namen-Jesu-Kirche sehr glücklich.

Aldo1 hat geschrieben:
Was geschieht mit der jetzigen ak Kirche in Bonn?


Die Namen-Jesu-Kirche ist unsere Bischofskirche/Kathedrale. Diese ist unabhängig von der Gemeindekirche St. Cyprian. Die Alt-Katholische Gemeinde in Bonn wird daher natürlich ihre Gemeindekirche beibehalten. Die Bischofskirche wird für die City-Pastoral genutzt.

Immerhin auch eine Premiere: Wir haben dann zum ersten Mal in einer Stadt in Deutschland zwei Kirchen ... hätte keine Einwände, wenn das so weitergeht ... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace