Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 20. Oktober 2017 03:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006 23:24
Beiträge: 27
Wohnort: München
Weiß jemand, ob unser Gesangbuch "Eingestimmt" überarbeitet oder neu aufgelegt wird? Es scheint seit Monaten überall vergriffen zu sein ...

_________________
"Now the Lord is the Spirit, and where the Spirit of the Lord is, there is Freedom" - II. Corinthians 3:17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. April 2010 21:20
Beiträge: 3363
Wohnort: Großstadt
René hat geschrieben:
Weiß jemand, ob unser Gesangbuch "Eingestimmt" überarbeitet oder neu aufgelegt wird? Es scheint seit Monaten überall vergriffen zu sein ...


Kukst du hier:

https://www.facebook.com/altkatholisch/ ... 0780387523

_________________
Das Gesetz und die Propheten reichen bis zu Johannes; von da an wird das Evangelium vom Reich Gottes verkündigt, und jeder drängt mit Gewalt hinein.

Evangelium nach Lukas 16, 16

Hic fuit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006 23:24
Beiträge: 27
Wohnort: München
ah vielen Dank! :-f
dann müsste man es ja bald wieder kaufen können.

_________________
"Now the Lord is the Spirit, and where the Spirit of the Lord is, there is Freedom" - II. Corinthians 3:17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 21:08 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3662
Wohnort: Köln
Zur Zeit ist es noch nicht gedruckt. Neben der eigentlichen Redaktionsarbeit muß bei solchen Projekten auch immer die Erlaubnis der Rechteinhaber eingeholtwerden usw. Nach meinen Informationen stehen da noch einige Klärungen aus. Erst wenn diese Klärungen erfolgt sind, kann das Buch fertiggestellt werden. Wir müssen uns wohl noch etwas gedulden ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015 12:10 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3662
Wohnort: Köln
René hat geschrieben:
Weiß jemand, ob unser Gesangbuch "Eingestimmt" überarbeitet oder neu aufgelegt wird? Es scheint seit Monaten überall vergriffen zu sein ...



Nun, ist es endlich soweit: "Eingestimmt" gibt es nun in der zweiten, erweiterten und verbesserten Neuauflage für 10,00 € plus Versandkosten im AK-Webshop.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015 15:29 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2012 14:31
Beiträge: 513
winnie hat geschrieben:
René hat geschrieben:
Weiß jemand, ob unser Gesangbuch "Eingestimmt" überarbeitet oder neu aufgelegt wird? Es scheint seit Monaten überall vergriffen zu sein ...



Nun, ist es endlich soweit: "Eingestimmt" gibt es nun in der zweiten, erweiterten und verbesserten Neuauflage für 10,00 € plus Versandkosten im AK-Webshop.


Werden wir noch erfahren, was genau verbessert wurde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015 21:04 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3662
Wohnort: Köln
Das kann man durch selber-lesen herausfinden! -Im Wesentlichen handelt es sich um Korrekturen von Druckfehlern im bisherigen Teil etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015 21:37 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2012 14:31
Beiträge: 513
winnie hat geschrieben:
Das kann man durch selber-lesen herausfinden! -Im Wesentlichen handelt es sich um Korrekturen von Druckfehlern im bisherigen Teil etc.


Druckfehler sind mir die 10 Euro nicht wert. :D

Hätte man ein paar mehr Lieder hinzugefügt, dann vielleicht. ZB "Nun freut euch liebe Christen g'mein" oder "Grüß Gott du schöner Maien". ;)

Das neue Cover aber ist ansprechender, wird das Gebetbuch dem angeglichen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015 22:21 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3662
Wohnort: Köln
Liberaler hat geschrieben:
winnie hat geschrieben:
Das kann man durch selber-lesen herausfinden! -Im Wesentlichen handelt es sich um Korrekturen von Druckfehlern im bisherigen Teil etc.


Druckfehler sind mir die 10 Euro nicht wert. :D


Die Druckfehler sind ja jetzt auch nicht mehr drin! :biggrin:

Liberaler hat geschrieben:

Hätte man ein paar mehr Lieder hinzugefügt, dann vielleicht. ZB "Nun freut euch liebe Christen g'mein" oder "Grüß Gott du schöner Maien". ;)
Es sind 49 weitere Lieder enthalten, allerdings nicht Deine beiden Favoriten.

Liberaler hat geschrieben:

Das neue Cover aber ist ansprechender, wird das Gebetbuch dem angeglichen?

Keine Ahnung. Denke aber, daß es noch dauern wird, bis an eine Neuauflage der "Gottzeit" gedacht wird.

Das neue Cover ist sicher mainstreamiger; ich persönlich bedaure es allerdings, daß das AKD-Logo, das ja gleichzeitig ein Glaubensbekenntnis ist (Kreuz und Trinitätssymbol) weggefallen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 09:11 
Offline
Kirchenlehrerin (in spe)
Benutzeravatar

Registriert: 5. November 2005 13:01
Beiträge: 4609
winnie hat geschrieben:
ich persönlich bedaure es allerdings, daß das AKD-Logo, das ja gleichzeitig ein Glaubensbekenntnis ist (Kreuz und Trinitätssymbol) weggefallen ist.


Geht mir ähnlich. Oder haben wir jetzt symbolisch 'Christus inmitten der versammelten Gemeinde' ?

_________________
Entwicklung gehört zum Wesen der Kirche. (Bischof Georg Bätzing, Limburg)

Vertraut den neuen Wegen,
auf die der Herr uns weist,
weil Leben heißt: sich regen,
weil leben wandern heißt. (Klaus Peter Hertzsch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. April 2010 21:20
Beiträge: 3363
Wohnort: Großstadt
Eilike hat geschrieben:
winnie hat geschrieben:
ich persönlich bedaure es allerdings, daß das AKD-Logo, das ja gleichzeitig ein Glaubensbekenntnis ist (Kreuz und Trinitätssymbol) weggefallen ist.


Geht mir ähnlich. Oder haben wir jetzt symbolisch 'Christus inmitten der versammelten Gemeinde' ?


Da stimme ich zu. Ein Gesangbuch sollte unbedingt das Logo haben. Selbstverständlich.

_________________
Das Gesetz und die Propheten reichen bis zu Johannes; von da an wird das Evangelium vom Reich Gottes verkündigt, und jeder drängt mit Gewalt hinein.

Evangelium nach Lukas 16, 16

Hic fuit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. September 2014 15:50
Beiträge: 1140
Wohnort: bei Karlsruhe
Warum? Um sich von den anderen Konfessionen abzugrenzen? Mein evangelisches Gesangbuch hat auch kein Lofgo weder von der EKD noch von der EKiBa, von der das Buch mitherausgegeben wurde. Das Gotteslob hat es auch nicht.

Ich hab nichts gegen das AKK-Logo, auch wenn es mich mehr an eine Autobahn denn an die Kombination Dreifaltigkeit/Kreuz erinnert, aber ein MUSS für das selbe sehe ich nicht. Kritischer sehe ich dass das symbolische Kreuz auf dem Kopf steht....

_________________
Zeig Dich, nur ein bisschen, dass ich gehen kann....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 11:06 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2012 14:31
Beiträge: 513
Rheinmaus hat geschrieben:
Warum? Um sich von den anderen Konfessionen abzugrenzen? Mein evangelisches Gesangbuch hat auch kein Lofgo weder von der EKD noch von der EKiBa, von der das Buch mitherausgegeben wurde. Das Gotteslob hat es auch nicht.

Ich hab nichts gegen das AKK-Logo, auch wenn es mich mehr an eine Autobahn denn an die Kombination Dreifaltigkeit/Kreuz erinnert, aber ein MUSS für das selbe sehe ich nicht. Kritischer sehe ich dass das symbolische Kreuz auf dem Kopf steht....


Ich stimme dem zu, bei einem Gesangbuch sollte es ohnehin primär um den Inhalt gehen.

Und das Logo ist auch Geschmackssache, da habt ihr Protestanten ein wesentlich Schöneres (Lutherrose) bzw. Hugenottenkreuz für die werten Calvinisten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 11:28 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3662
Wohnort: Köln
Rheinmaus hat geschrieben:
Warum? Um sich von den anderen Konfessionen abzugrenzen? Mein evangelisches Gesangbuch hat auch kein Lofgo weder von der EKD noch von der EKiBa, von der das Buch mitherausgegeben wurde. Das Gotteslob hat es auch nicht.


Das ist nicht richtig: alle Standardausgaben des Evangelischen Gesangbuchs verwenden das "eg" auf dem Cover/in der Titelei. Das nicht das Logo einer landeskirche verwendet wird, ist bei der regionalen Organisation selbstverständlich. Auch die unterschiedlichen Diözesanausgaben des neuen "Gotteslob" verwenden das Taukreuz als Logo. (Was zu dieser Wahl geführt hat weiß ich nicht; aber vielleicht hat man da an den "Franziskus-Effekt" gedacht als man das angeschrägte Tau genommen hat).

Rheinmaus hat geschrieben:
Ich hab nichts gegen das AKK-Logo, auch wenn es mich mehr an eine Autobahn denn an die Kombination Dreifaltigkeit/Kreuz erinnert, aber ein MUSS für das selbe sehe ich nicht. Kritischer sehe ich dass das symbolische Kreuz auf dem Kopf steht....


Da geb ich dir insofern Recht, als es vor einigen Jahren diese Verschlimmbesserung des Logos gegeben hat, in dem man das gekreuzte Dreieck in das blaue Viereck gesetzt hat. Seitdem denken die meisten (uneingeweihten) Betrachter an ein verunglücktes Autobahnzeichen. (Aber das passiert halt, wenn man sich allzusehr nach den Trends im Design richtet.)

Jedenfalls war das alte Eingestimmt noch vor der Umgestaltung gedruckt und konnte daher nicht mit einem Autobahnvigniettenbuch verwechselt werden. :f

Das Kreuz ist nicht umgekehrt, sondern angeschnitten.... Wir werden uns schon dran gewöhnen, irgendwie....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Gesangbuch?
BeitragVerfasst: 20. Mai 2015 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. September 2014 15:50
Beiträge: 1140
Wohnort: bei Karlsruhe
Das EG das ich in Baden verwende sieht so aus http://www.amazon.de/Evangelisches-Gesa ... gesangbuch

"EG" als Abkürzung für Evangelisches Gesangbuch", wie es andere Regionalausgaben haben, ist ja kein Kirchen-Konfessions-Logo in dem Sinne

(ich habe zum Einbtritt auich dieses geschenkt bekommen, http://www.amazon.de/Evangelisches-Gesa ... WG9Z3WAZZ4 )

_________________
Zeig Dich, nur ein bisschen, dass ich gehen kann....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace