Mensch und Kirche
http://mensch-und-kirche.de/

Neues aus der NJK
http://mensch-und-kirche.de/viewtopic.php?f=49&t=3318
Seite 1 von 1

Autor:  Eilike [ 11. Juli 2016 18:30 ]
Betreff des Beitrags:  Neues aus der NJK

http://www.alt-katholisch.de/meldungen/ ... 9414423a07

Autor:  Vanni145 [ 11. Juli 2016 22:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

Wie ich las, kann man sich in der NJK auch bestatten lassen. Passt zum Thema.

http://www.namenjesukirche.de/

Hier zu "Der Friedhof" gehen.

Autor:  Eilike [ 10. Januar 2017 15:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

http://www.alt-katholisch.de/fileadmin/ ... Kirche.pdf

Hier die diesjährige Neujahrspredigt von Bischof Matthias!

Autor:  Vanni145 [ 10. Januar 2017 19:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

Eilike hat geschrieben:
http://www.alt-katholisch.de/fileadmin/red_ak/Bistum/Bischof_Matthias/Neujahr_2017_in_Bonn__Name-Jesu-Kirche.pdf

Hier die diesjährige Neujahrspredigt von Bischof Matthias!


Interessante Gedanken. Und Wolfgang Schäuble hat sicherlich Probleme mit "seiner" evangelischen Landeskirche.

Autor:  Eilike [ 10. Januar 2017 22:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

Vanni145 hat geschrieben:
Und Wolfgang Schäuble hat sicherlich Probleme mit "seiner" evangelischen Landeskirche.


Welche ist das denn?
Und gibt es in dieser Frage große Unterschiede zwischen den Landeskirchen?

Autor:  Vanni145 [ 10. Januar 2017 23:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

Eilike hat geschrieben:
Vanni145 hat geschrieben:
Und Wolfgang Schäuble hat sicherlich Probleme mit "seiner" evangelischen Landeskirche.


Welche ist das denn?
Und gibt es in dieser Frage große Unterschiede zwischen den Landeskirchen?


Der Herr ist inzwischen 74 Jahre alt und dürfte zur Evangelischen Landeskirche in Baden gehören.

http://www.bo.de/lokales/offenburg/mini ... ffenburger

Diese hat einen für Konservative fast schon erschreckend liberalen Ruf. Landesbischof ist Jochen Cornelius-Bundschuh, der für ein liberales, weltoffenen Christentum eintritt. Seine Meinung zur sexuellen Vielfalt in Baden brachte etwas Unruhe in die Landeskirche. Allerdings verfügt von den restlichen 19 EKD-Landeskirchen wohl nur noch die Evangelische Landeskirche in Württemberg über ein deutliches konservatives Profil.

http://www.bibubek-baden.de/html/aktuel ... 00%960News

Autor:  Lothar1962 [ 12. Januar 2017 14:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues aus der NJK

Vanni145 hat geschrieben:
Allerdings verfügt von den restlichen 19 EKD-Landeskirchen wohl nur noch die Evangelische Landeskirche in Württemberg über ein deutliches konservatives Profil.


Wobei man sich manchmal wundert, was "konservativ" im pietistischen Umfeld heißen mag. Die württembergische Friedensbewegung war immer auch angesiedelt in der evangelischen Kirche - einer der ganz großen theologischen Vorbilder - Pfarrer Flattich (ein Schüler Bengels) - war ein vehementer Kriegsgegner, was ihm immer mal ziemliche Probleme einbrachte. Vielleicht muss man den Begriff "konservativ" auf "geradezu aufsässig konservativ" erweitern.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/